Die Organisation






OMV ist seit 1980 ein Bezugspunkt in der Produktion von öldynamischen Zylindern, die im Bereich der Handhabung, in dem Bau-, Schwerindustrie-, Schiffbausektor und im Spezialtransportbereich für die unterschiedlichsten Bedürfnisse Anwendung finden. Die technische Abteilung, deren Team aus Ingenieuren und spezialisierten Technikern besteht, ist in der Lage, jegliche Art von öldynamischen Zylindern aufgrund der kundenspezifischen Anforderungen zu entwickeln und zu konstruieren. Insbesondere konstruiert und produziert OMV öldynamische Zylinder mit oder ohne Endanschlagdämpfer, mit Proximity-Schalter, Zylinder mit vorderer und hinterer Klemmung, Luft/Öl- und Öl/Öl-Druckübersetzer, doppeltwirkende Teleskopzylinder, Zylinder mit Bohrungsdurchmessern von 80 mm bis 400 mm für einen nutzbaren Hub bis zu 4000 mm, mit Arbeitsdruck bis zu 380 bar und Testdruck bis zu 550 bar.

Alle Bearbeitungen werden in der eigenen Fabrikhalle in Caresanablot durchgeführt, die eine Gesamtfläche von 12000 qm aufweist, wovon 7000 gedeckt sind. Es handelt sich um einen Prozeß, der mit dem Einsatz von Stählen hoher Qualität beginnt, die von den wichtigsten Lieferanten des Sektors kontrolliert und gewährleistet werden.

Die bei OMV eingesetzten Ausrüstungen werden ständig umgerüstet. Sie umfassen vier automatische Säge, drei automatische CNC-Fräszentren, neun CNC-gesteuerte Drehmaschinen, drei robotisierte9-Achsen Schweißzentren, zwei Schleifmaschinen, zwei Prüfstände, zwei Waschanlagen, zwei Lackierungsanlagen, eine Maschine zum Tieflochbohren, elf Laufkräne und eine Vielzahl von Auslegerkränen. Das fortschrittliche OMV Informatiksystem ermöglicht es, jede Produktionsphase zu verfolgen. Jedes Produkt wird am Ende des Prozesses getestet, während in jedem Prozeßschritt Kontrollen durchgeführt werden, um dem Kunden ein für verschiedene Anwendungsbereiche kompatibles und geeignetes Produkt zu gewährleisten.

Um den verschiedenen Anforderungen ihrer Kunden gerecht zu werden und an ihren Maschinen zertifizierte Zylinder anbauen zu können, arbeitet OMV mit den im Staatsgebiet anwesenden Zertifizierungsstellen zusammen, sodaß sie in der Lage ist, einen kompletten Dienst von der Eröffnung des Vorgangs bis zur Auslieferung des getesteten Materials zu liefern.

Am OMV Standort ist ein großes Lager vorhanden, das über alle für die Bearbeitungen erforderlichen Komponenten verfügt, sodaß in den verschiedenen Fertigungsphasen die unmittelbare Verfügbarkeit jeder Komponente gewährleistet werden kann..